Schutzzaun Nr.  994  Stationäre Leitplankenanlage am Radweg parallel der Bundesstrasse zwischen Biebergemünd Lanzingen und Kassel, an gestautem Waldteich.

Land:

Deutschland

Bundesland:

Hessen

Kreis:

Main-Kinzig-Kreis

Wanderungsbeginn:

03. März

Länge:

500 m

Material:

Leitplanken

Schutz der

Hin- und Rückwanderung


Aktuelle Informationen

Kontakt

Es besteht eine Kreuzwanderung. Ziel ist es die Amphibien auf einer Seite zu halten, leider schwimmen Kaulquappen durch den Überlauf in einen privaten Teich auf der anderen Straßenseite. Die einseitige Anlage wurde zur Bundesstraße hin mit Erde hinterfüllt, damit Amphibien, die es über die Straße geschafft haben, darüberklettern können. Es wird abends ab Dämmerung gesammelt. Keine Eimernutzung möglich, da die Morgensammlung nicht gewährleistet werden kann.

NABU.Biebergemuend@gmx.de

 

Fangzaunergebnisse

Eine Angabe in der Form 20,6,23 bedeutet: 20 Männchen, 6 Weibchen, 23 Jungtiere

Art

2012

2013

2014

2015

2016

2017

2018

2019

2020

2021

Erdkröte

1096

1451

367

586

259

1674

1766

1552, 209

2597,287

3613,565

Molch

0

0

0

0

1

1

0

0

0

1

Feuersalamander

2

2

0

0

1

1

0

1

1

1

Springfrosch

0

5

0

0

0

0

26

15

6

0

Grasfrosch

2

10

0

0

0

0

0

0

0

0

k.A.

0

0

0

0

0

0

0

0

0

0



Letzte Aktualisierung: 12.04.2021