Schutzzaun Nr.  569  Essen-Bergerhausen Bonsiepen inmitten eines Gewerbeviertels

Land:

Deutschland

Bundesland:

Nordrhein-Westfalen

Kreis:

Essen Stadt

Wanderungsbeginn:

28. Februar

Länge:

200 m

Material:

Polybändchengewebe

Fangeimer:

21 Stück

Schutz der

Hinwanderung


Aktuelle Informationen

Kontakt

Die Betreuung des Zaunes ist zunächst auf Mitte April datiert. Das Ende der Aktion wird sich aufgrund der Wetterverhältnisse und Wanderzahlen erst im Verlauf ergeben. Betreuungszeiten: morgens bis spätestens 8 Uhr, abends frühestens um 20 Uhr. Es wurden sieben Dränagerohre und zwei Fangeimer für die Rückwanderung verbaut.

ag-amphibien (ätt) nabu-ruhr.de

 

Fangzaunergebnisse

Eine Angabe in der Form 20,6,23 bedeutet: 20 Männchen, 6 Weibchen, 23 Jungtiere

Art

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

2015

2016

Erdkröte

1006

988

895

964

1257

1184

711

896

670

582

Bergmolch

1

12

5

30

70

73

109

75

94

111

Grasfrosch

0

0

0

0

0

13

21

117

86

204



Letzte Aktualisierung: 09.04.2016