Schutzzaun Nr.  239  Am NSG Deilbachtal in Velbert; Beginn der Strecke: Deilbachmühle, Ende: Villa Pax; Laichgewässer: Grundwasserteich bei der Villa Pax

Land:

Deutschland

Bundesland:

Nordrhein-Westfalen

Kreis:

Mettmann

Länge:

200 m

Material:

Kunststoffmaschenzaun

Fangeimer:

12 Stück

Schutz der

Hinwanderung


Aktuelle Informationen

Kontakt

ca. 200 Meter Leitzaun mit Fangeimern, Amphibien wurden bis 2002 noch nicht gezählt, noch nach Arten auseinander gehalten. Betreuung durch den NABU seit 2003. Geschaetzte Erdkrötenpopulation für das gesamte Tal: ca. 10.000 - 15.000 Stck. Weitere Arten sind Grasfrösche, Bergmolche, Teichmolche, Fadenmolche und Kammmolche. Es werden noch Helfer gesucht, bitte melden!

Christiane Ackermann: ackermannchristiane14@googlemail.com

 

Fangzaunergebnisse

Eine Angabe in der Form 20,6,23 bedeutet: 20 Männchen, 6 Weibchen, 23 Jungtiere

Art

2003

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

2015

2016

2017

2018

2019

2020

2021

Erdkröte

0

252

2268

3290

3346

3328

2762

3325

2382

1399

1745

1064

1229

908

1049

1341

1086

868

0

Bergmolch

0

170

728

489

244

138

86

112

57

47

19

7

21

68

76

118

25

10

0

Teichmolch

0

156

256

225

70

60

21

65

28

11

8

1

17

81

78

117

26

10

0

Fadenmolch

0

16

97

77

25

23

13

31

9

3

3

1

0

39

12

35

4

0

0

Grasfrosch

0

142

471

286

360

45

28

5

17

35

11

28

14

102

70

55

36

10

0

Kammolch

0

6

2

0,1

0

0

0

1,0

0

1

2

0

0

0

0

0

0

0

0



Letzte Aktualisierung: 27.01.2021